Februar 9, 2018 CR Capital AG

CR Capital Real Estate AG: vorläufige Geschäftszahlen 2017 überzeugen mit beträchtlichem Jahresüberschuss

CR Capital Real Estate AG: Die vorläufigen IFRS Geschäftszahlen 2017 überzeugen mit beträchtlichem Jahresüberschuss von über 4 Mio. EUR (Vorjahr 2,16 Mio. EUR).
Dividende 1,00 EUR je Aktie. Umsatz ca. 10 Mio. EUR.

Die CR Capital Real Estate AG blickt auf ein weiteres überaus erfolgreiches Geschäftsjahr. Nach vorläufigen noch nicht testierten Jahresabschlusszahlen hat sich der Jahresüberschuss mehr als verdoppelt und liegt mit ca. 4,7 Mio. EUR um ca. 2,5 Mio. EUR über dem Vorjahresergebnis.
Das Wohnbauvorhaben in der Metropolregion Leipzig/Halle entwickelt sich sehr erfreulich. Das Ergebnis spiegelt lediglich ca. 50% des Ertrages aus dem 1. Bauabschnitt wieder. Dieser wird bereits 2018 fertiggestellt und übergeben sein. Der Verkauf weiterer ca. 200 Neubaueinheiten in dieser Region steht kurz vor dem Abschluss. Damit baut die CR Capital Real Estate AG ihren Marktanteil auf weit über 20% aus.

Mit dem Angebot bezahlbaren Wohnraum in hoher Qualität zu schaffen, der zukünftig zudem staatlich gefördert werden wird, trifft die CR Capital Real Estate AG den Nerv der Zeit und bewegt sich gegen den Trend steigender Immobilienpreise.

Über die CR Capital Real Estate AG:
Die CR Capital Real Estate AG ist ein börsennotierter Wohnentwickler, der schwerpunktmäßig in den Regionen Leipzig, Dresden und Berlin investiert.
Der vollständige Konzernjahresabschluss der CR Capital Real Estate AG für das Geschäftsjahr 2017 wird im Zuge des Geschäftsberichts veröffentlicht.