August 13, 2021 CR Capital AG

Fast +10% Aktiendividende

Der Immobilienentwickler verwöhnt seine Aktionäre mit einer hohen steuerfreien Bardividende.
Wer die Aktiendividende wählt, kann seine Rendite sogar verdoppeln.

Jetzt kommt endlich wieder etwas Leben in die Aktie rein. Nachdem CR Capital seit April nur seitwärts gelaufen war, zieht es den Kurs in den letzten Tagen immer mehr nach oben. Abgesehen davon, dass die Geschäfte des Immobilienentwicklers exzellent laufen und die Nachfrage nach preisgünstigem Wohnraum bei vielen Menschen und bei Investoren eine Geldanlage jenseits von Strafzinsen extrem ist, rückt nun die bevorstehende Hauptversammlung in den Fokus.

Die Veranstaltung ist am 19. August und da sind spannende Dinge angekündigt. Und zwar vor allem aus Dividendenperspektive. Als Bardividende ist eine Zahlung von 1,50 Euro je Aktie vorgesehen. Da diese aus dem steuer1ichen Einlagekonto stammt, soll die Ausschüttung steuerfrei sein. Eine Rendite von +4,2% netto ist phantastisch und alleine das macht CR Capital zum Kauf. Aber es kommt noch besser.

Alternativ zur Bardividende soll den Aktionären auf der Hauptversammlung eine Aktiendividende angeboten werden. CR hat auf seiner Homepage einen Dividendenrechner installiert, der die Rendite veran­schaulicht. Seim aktuellen Kurs von 36,0 Euro erhalten Anleger danach : • für zwölf alte Aktien eine neue Aktien mit -50% Discount also für 18,0 Euro. 18,0 Euro entspricht exakt der Dividende für zwölf Aktien. Aber anstatt einer Dividende von 18,0 Euro hätten Anleger dann eine Aktie im Wert von 36,0 Euro, also +100% mehr oder eine Rendite von +8,2%!

Fazit: Ist schon eine steuerfreie Bardividende von +4,2% mehr als attraktiv, so macht die Aktiendividende von +8,2% – die genauen Bezugsdaten werden am 8. September festgelegt – zum klaren Kauf!

Zum Artikel