April 4, 2022 CR Capital AG

CR Capital veröffentlicht Zahlen für das Geschäftsjahr 2021

Deutlicher Ergebnisanstieg durch überproportionales Wachstum der Beteiligungen

Der Wandel vom klassischen Bauträger und Projektentwickler zum aktiven Investor mit dem Fokus auf neue Technologien zur regenerativen Energie- und Wärmeversorgung und dem kosten-/qualitätsoptimierten Wohnungsneubau erweist sich als richtig und zukunftsorientiert.

Nach dem IFRS-Abschluss stieg der Jahresüberschuss um mehr als 27 % auf EUR 65,4 Mio. und das EBITDA auf EUR 66,5 Mio. Das Eigenkapital erhöhte sich von ca. EUR 178 Mio. auf ca. EUR 241 Mio. Die Eigenkapitalquote beträgt ca. 97 %.

Neben dem stabilen Geschäft mit der Erstellung und dem Verkauf von Wohnimmobilien zu einem attraktiven Preis-Qualitäts-Verhältnis trug die Beteiligung CR Opportunities überproportional zum gestiegenen Ergebnis bei. Der Bewertungsgewinn der CR Opportunities verdeutlicht, dass in die richtigen Geschäftsfelder investiert wurde und das Vermögen der Gesellschaft signifikant gesteigert werden konnte.

Für 2022 gehen wir von einer weiterhin positiven Geschäftsentwicklung und einer weiteren
Ergebnissteigerung aus. Unsere Beteiligung Solartec mit ihrem innovativen Konzept der

klimaneutralen Stromversorgung entwickelt sich bereits sehr positiv und wird einen deutlichen Ergebnisbeitrag liefern.

Der Geschäftsbericht 2021 wird bis Ende April 2022 veröffentlicht.