Februar 19, 2021 CR Capital AG

„Beteiligungen – Neue Sektoren kommen in Mode“ – Platow Brief

Zitat aus „Beteiligungen – Neue Sektoren kommen in Mode“ von Platow Börse vom 15.02.2021

Im Mittelstand steigen die Gründer-Familien aus. Seit fünf Jahren wächst die Zahl der Gründer und Familiengesellschafter, die bei der Nachfolgeregelung an Wagniskapitalgeber denken. Das ist gut für Beteiligungsgesellschaften, die aber gerade in der Zeit nach Corona auf neue Trends setzen müssen: An die Stelle der früher dominanten Industrie sind verstärkt Sektoren wie Healthcare, Telekommunikation sowie Transport und Logistik getreten. Wir haben daher einige interessante Beteiligungsgesellschaften unter die Lupe genommen.

MPH Health Care betreibt den Kauf, Umbau und Verkauf von Unternehmen im Gesundheitssektor. Zu den wichtigsten Beteiligungen gehören die Capital Real Estate und die M1 Kliniken. Über letztere wird auch eine Beteiligung an Haemato kontrolliert (s. a. PB v. 21.12.20).

Das gesamte Konstrukt erscheint uns sehr stimmig. Das solide Pharmaziegeschäft von Haemato wird durch die margenstarken Schönheitsoperationen von M1 Kliniken angereichert. Über die Capital Real Estate kommt ein Schuss Betongold hinzu. Nach einem Aktiensplit im Verhältnis 10:1 wurden wir bei dem Papier im vergangenen November ausgestoppt. Der per Ende September gemeldete innere Vermögenswert liegt bei 45,40 Euro je Aktie (24,60 Euro; DE000A289V03) und dürfte zuletzt weiter gestiegen sein. Von daher hat das Papier auf dem aktuellen Niveau ein gehöriges Kurspotenzial.

Steigen Sie bei MPH Health bis 25,00 Euro ein. Unser Stopp landet bei 18,40 Euro.

Zum Artikel